Alt-Stadtrat Clemens Winckler gestorben





Die Trauerfeier fand bereits in aller Stille statt.

Er gehörte dem Stuttgarter Gemeinderat von 1975 bis 1996 als Mitglied der CDU-Fraktion an, darunter viele Jahre als stellvertretender Vorsitzender. Er wirkte unter anderem im Verwaltungs-, Krankenhaus- und Sozialausschuss mit. Der gebürtige Stuttgarter wurde 1996 in den baden-württembergischen Landtag gewählt, dem er bis 2006 angehörte. Dort war er unter anderem Mitglied des Finanzausschusses.

Mit Finanzen hatte Winckler auch beruflich zu tun. Nach seiner Ausbildung zum Versicherungskaufmann arbeitete er von 1953 bis 1972 als Schadensregulierer in der privaten Versicherungswirtschaft. Von 1972 bis 2001 war er Sachgebietsleiter bei einem gesetzlichen Unfallversicherungsträger.

Als Sprecher seiner Fraktion im Verwaltungsausschuss hat er über viele Jahre die städtische Haushaltskonsolidierung vorangetrieben. Bei seinem Abschied aus dem Gemeinderat bezeichnete er sich im als "unnachgiebigen Sparkommissar gegenüber der Stadtverwaltung".

Der damalige Oberbürgermeister Manfred Rommel schrieb zum Ausscheiden aus dem Gemeinderat an Clemens Winckler. "Wenn im Landtag jemand mehr für Stuttgart erreichen kann und sichtbar machen kann, dass die Interessen der Landeshauptstadt weithin mit denen des Landes übereinstimmen, dann sind Sie es mit ihrem Mut und Ihrer Hartnäckigkeit."




Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen





Tagesgeld

Advanzia
Renault Bank
Zinspilot
Stand 17.09.2020. Kann sich täglich ändern!

TV Stuttgart--TV
Videobeiträge rund um Stuttgart-
 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 







Werbekunden
Anmelden
Login
Atom Kraft Ausstieg 20022 Ausstieg in 2020 !

Viel Glück Belarus

GRIPPE
2017/18 gab es 1665 Todesfaelle
2018/19 gab es 914 Todesfaelle
2019/20 gab es 518 Todesfaelle
Impfen in 5 Minuten, fragen Sie ihren Hausarzt

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz