Besetzungs- und Programmänderung bei Kultur am Nachmittag





Das Programm beginnt mit dem Sextett für Bläserquintett und Klavier des englischen Komponisten Gordon Jacob, danach erklingt Ludwig van Beethovens Streichtrio Es-Dur op. 3. Nach der Pause ist Alexander Zemlinskys Humoreske für Bläserquintett zu hören, gefolgt vom Streichtrio mit dem Titel "Leippert" des Komponisten Till Löffler. Den Beschluss des Nachmittagskonzerts bildet das Sextett für Bläser und Klavier "L'heure du Berger" von Jean Françaix.

Es spielen Mitglieder der Stuttgart Philharmoniker: Das Philharmonische Bläserquintett (Caroline Hens, Nikola Stolz, Balthasar Hens, Hanna Grom und Michael Roser) und das Leonhardtrio (Aureli Blaszczok, Sebastian Vogel und Martin Dörfler), dem die Komposition "Lippert" 2012 gewidmet wurde. Pianistin ist Hsiao-Yen Chen, Klavier (als Gast).



Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen





Tagesgeld

Advanzia
Renault Bank
Zinspilot
Stand 17.09.2020. Kann sich täglich ändern!

TV Stuttgart--TV
Videobeiträge rund um Stuttgart-
 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 







Werbekunden
Anmelden
Login
Atom Kraft Ausstieg 20022 Ausstieg in 2020 !

Viel Glück Belarus

GRIPPE
2017/18 gab es 1665 Todesfaelle
2018/19 gab es 914 Todesfaelle
2019/20 gab es 518 Todesfaelle
Impfen in 5 Minuten, fragen Sie ihren Hausarzt

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz