Stuttgart zeigt Flagge für Tibet





Aufgerufen zu dieser Aktion hat die Tibet Inititative Deutschland (TID). Die Aktion in Stuttgart wurde von der TID-Regionalgruppe Stuttgart organisiert und findet am Montag, 10. März, um 12 Uhr auf dem Marktplatz statt. Mit dabei ist auch Dr. Martin Schairer, Bürgermeister für Recht, Sicherheit und Ordnung. Rund 1000 Städte, Gemeinden und Landkreise in ganz Deutschland hissen jedes Jahr im Rahmen der Aktion die tibetische Flagge und bekunden damit ihre Solidarität für das von China besetzte Land am Fuße des Himalaja. Am Jahrestag des tibetischen Volksaufstands gegen die chinesischen Besatzer soll auf die Verletzungen der Menschenrechte und die Zerstörung der tibetischen Kultur, Religion und nationalen Identität hingewiesen werden. Die von der Tibet Initiative Deutschland organisierte Aktion hat einen besonderen Symbolcharakter: Das Hissen der farbenprächtigen Landesflagge steht in dem ehemals souveränen Land Tibet unter Strafe. Hintergrundinformationen zum Gedenktag und zu der Flaggenaktion gibt es im Internet unter www.tibet-initiative.de.

Aufgerufen zu dieser Aktion hat die Tibet Inititative Deutschland (TID). Die Aktion in Stuttgart wurde von der TID-Regionalgruppe Stuttgart organisiert und findet am Montag, 10. März, um 12 Uhr auf dem Marktplatz statt. Mit dabei ist auch Dr. Martin Schairer, Bürgermeister für Recht, Sicherheit und Ordnung.



Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen





TV Stuttgart--TV
Videobeiträge rund um Stuttgart-
 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 







Werbekunden
Anmelden
Login
Atom Kraft Ausstieg 20022    Noch max. 28 Monate bis zum Ausstieg!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz